WebGIS

Ein WebGIS dient der Visualisierung von Geodaten über einen Browser. Bereits seit der Gründung im Jahr 2000 stand diese Aufgabe im Zentrum unserer Arbeiten.
Die rasante technische Enwicklung der Browser und die hohen Bandbreiten der Netze ermöglichen mittlerweile komplexe Lösungen, die vor wenigen Jahren nur Desktop GIS Systemen vorbehalten waren.

Die Basis Software

Alle von uns eingesetzte Basis Software steht unter einer Open Source Lizenz und kann so kostenfrei zum Einsatz kommen. Da es sich um große und bewährte Projekte handelt, ist die Planungssicherheit und Nachhaltigkeit gewährleistet.
Der UMN MapServer ist eine Entwicklungsumgebung für die Erstellung dynamischer Kartenanwendungen im Internet. Die Software hat sich aufgrund der guten Skalierbarkeit, Stabilität und Performance für Kartendienste im WebGIS-Bereich etabliert.
Openlayers ist ein mächtiges Javascript Framework zur Programmierung von Webgis Anwendungen. Neben der immer noch bewährten Version 2 wurde mit der Version 3 der gesamte Quelltext neu geschrieben um neuen Enwicklungen im Web Rechnung zu tragen.
Leaflet ist eine leichtgewichtige Javascript Mapping Bibliothek und über ein ausgefeiltes Plugin System mit umfangreichen Erweiterungen ausgestattet.
Gerade im mobilen Bereich kommt diese Software aufgrund der guten Performance und dem schlanken Design zum Einsatz.

Der NETGIS Map Client

Auf Basis ausgewählter Open Source Software haben wir ein flexibles und modernes Client System entwickelt, welches einer laufenden Weiterentwicklung unterliegt. Dabei programmieren wir nach Kundenwunsch spezielle Funktionalitäten und Module, die wiederum im Gesamtsystem integriert werden und später allen Kunden zur Verfügung stehen.
Ein wichtiger Aspekt bei der Entwicklung ist die gute Bedienbarkeit der Anwendung  und eine hohe Performance.
Die Anwendung wurde serviceorientiert entwickelt. Das heißt, es können bei einer Installation verschiedene Themen-Clients eingerichtet werden, für die nur bestimmte Ebenen, Module und Berechtigungen konfiguriert werden.
Der Client arbeitet ISO-konform, so sind Sie in der Lage auch entsprechende Geodatendienste (z.B. Web Map Services, WMS) in der Applikation einzubinden. Alle vorgehaltenen Daten sind mit Ihren Geobasisdaten "kompatibel" und können bei Bedarf auch als WMS / WFS-Dienst bereitgestellt werden. Das System arbeitet in beliebigen amtlichen Koordinatensystemen.

Produktinformationen (PDF) »